Ernährung

Fast wichtiger als der eigentliche Sport, ist die richtige Ernährung. Nun, mein Ernährungsplan sieht eh sehr eintönig aus.

Ich beschränke mich auf helles, eiweißhaltiges Fleisch (Geflügel) und langkettige Kohlehydrate, dazu eine erhöhte Menge an Eiweiß.

Mein Tagesbedarf an Eiweiß liegt, an Trainingstagen, bei 200g! Das ist mal ne Hausnummer und ich weis immernoch nicht wie ich das schaffen soll :D

Nun habe ich bereits eine kleine Einkaufsliste erstellt, welche Nahrungsergänzungsmittel ich benötige um die Menge an Eiweiß zu mir zu nehmen.

Durch meinen Beruf ist es leider nahezu unmöglich halbwegs gesundes Essen zu mir zu nehmen. Im Revierdienst kenn man halt nur die obligatorischen "Werks-snidd'n", Bockwurst von der Tanke oder eben Döner und anderes Fastfood.

Nun hab ich aber für mich eine kleine Liste erstellt, welche es mir möglich macht, mich auch im Dienst halbwegs Gesund zu ernähren. 

Dank langkettiger Kohlehydrate wird man früher Satt und es hält länger an. Langkettige Kohlehydrate sind z.B.:

Reis, Haferflocken, verschiedene Hülsenfrüchte wie Nüsse und Kerne, Vollkornprodukte.

Dazu gesellen sich wohl oder übel auch Fisch. Da ich keinen Fisch mag, muss ich nun durch, denn Fisch bietet super viel Eiweiß und gesunde Fette.

Um auch genug Flüssigkeit zu mir zu nehmen, werde ich überwiegend Wasser zu mir nehmen. Dabei spielt die Menge eine bedeutende Rolle. Ich halte mich an den Leitsatz "1Liter pro 20Kg Gewicht". Demnach "darf " ich am Tag 5Liter Wasser zu mir nehmen. Ich werde aber dennoch nicht auf mein Glas Cola am Tag verzichten, wenn auch eine andere Cola mit dem Namenszusatz "Zero". Diese hat, bei 250ml pro Glas, kein Zucker, kein Fett und keine Kalorien.

 

Mein Speiseplan für die kommenden Wochen beschränkt sich also auf:

 

Hühnchen, Pute, Tunfisch aus der Dose, Reis, Haferflocken, viel Gemüse - wenig Obst! und Magerquark.

Dennoch werde ich meinen Sonntagsbraten (so fern es diesen gibt) nicht liegen lassen. Ein Tag die Woche darf man ruhig mal etwas "normales" Essen, sofern es in Maßen ist und nicht in Massen!

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!